Master of Science Physik

Das viersemestrige Masterstudium beinhaltet Spezialisierungen und eine tiefergehende wissenschaftliche Beschäftigung mit einem aktuellen Forschungsthema im Rahmen einer Master-Arbeit mit dem Abschlussgrad Master of Science in Physik (M.Sc. Physik).

Neben der Vertiefung allgemeiner physikalischer Kenntnisse mit einem Fortgeschrittenenpraktikum, Fortgeschrittener Theoretischer Physik oder Computerphysik entscheidet man sich für einen Studienschwerpunkt.

Als Schwerpunkte werden in Greifswald angeboten:
• Plasmaphysik
• Weiche Materie, Bio- und Umweltphysik
• Festkörper- und Atomphysik
Neben den Veranstaltungen aus dem gewählten Schwerpunkt können und sollen auch Kurse aus den anderen Schwerpunkten gewählt werden.

Als nicht-physikalisches Nebenfach kommen grundsätzlich Mathematik, Chemie oder Wirtschaft in Frage.

Begleitend zu den Schwerpunkten finden ein bis zwei Laborpraktika in einer Forschungsgruppe statt. In dem gewählten Fach wird dann auch die Masterarbeit geschrieben, die mit Planung, Vorbereitung und Durchführung über zwei Semester läuft. Neben dem Institut für Physik der Universität kann die Masterarbeit auch am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Teilinstitut Greifswald und am Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V. angefertigt werden.

Kontakt

Studienberater Physik

PD Dr. Franz Xaver Bronold

Felix-Hausdorff-Str. 6
17489 Greifswald

Telefon +49 3834 420-4764
bronoldphysik.uni-greifswaldde

Studierendensekretariat Physik

Jana Freitag

Felix-Hausdorff-Str. 6
17489 Greifswald

Telefon +49 3834 420-4711
Telefax +49 3834 86-4712
freitagphysik.uni-greifswaldde

Studienplan - Master Physik