Greifswalder Physikalisches Kolloquium

Das Greifswalder Physikalische Kolloquium wird vom Institut für Physik der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald organisiert und gemeinsam mit  dem Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Greifswald (IPP) und dem Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) durchgeführt.

Das Kolloqiuim findet in der Vorlesungszeit des Semsters jeweils am Donnerstag um 17.00 Uhr im Hörsaal des Institutes für Physik statt.

Kommende Vorträge

26. Oktober 2017 , 17:00 - 18:30 Uhr

QUANTUM LOGIC SPECTROSCOPY OF TRAPPED IONS

Vortrag von Prof. Dr. Piet O. Schmidt , Physikalisch-Technische Bundesanstalt and Leibniz Universität Hannover , im Rahmen des Greifswalder Physikalischen Kolloquiums.

Termin anzeigen