Aktuelles

Neue Publikation zu ultraschnellen Photoströmen in topologischen Isolatoren

In einer Arbeit des Fritz-Haber-Institutes Berlin, Forschungszentrum Jülich, Institute of Electronic Materials Technology, Warsaw, CNRS, CEA, Université Paris-Saclay, und der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald identifizieren wir zwei Ströme, einen Verschiebungsstrom in der Se–Bi Bindung (Bi2Se3), und einen helizitätsabhängigen Strom. Letzterer ist viel kleiner als man ihn erwarten würde bei asymmetrischer Besetzung des Dirac Cone durch Depopulation bei Anregung mit zirkular polarisiertem Licht. Die Elektronen des Dirac Cone im topologischen Isolator sind spinpolarisiert, davon erwartet man neue Möglichkeiten der Spinkontrolle mit Licht.

Originalpublikation: 

Ultrafast photocurrents at the surface of the three-dimensional topological insulator Bi2Se3

L. Braun, G. Mussler, A. Hruban, M. Konczykowski, M. Wolf, T. Schumann, M. Münzenberg, L. Perfetti, T. Kampfrath, Nature Comm. 7, 13259 (2016).


Zurück zu allen Meldungen